Die Rangers zeigen dem Meister, den Meister……

08 Saisonspiel 2019 / 2020
Full Flash Rangers vs. Hunters Fusion (4:3/ 1:0/ 2:2)

Samstag, 01.02.2020 19.45 Uhr Wohlen Zuschauerzahl: 41

Aufstellung Full Flash Rangers:

Torhüter: A. Keller
Verteidiger: Simmen, Mergola, Steuri., Marquardt
Stürmer: Keller P., Sommerhalder, Binda, Furrer F., Bürgi, Stieger, Wyss, Ulrich, Hess, Gehrig

Torschützen Full Flash Rangers:

  • 02:05 1:0 Steuri (Furrer F.)
  • 05:06 2:0 Hess (Sommerhalder)
  • 12:30 2:1 Hunters Fusion
  • 14:47 3:1 Sommerhalder (Hess, Stieger)
  • 14:58 3:2 Hunters Fusion
  • 15:36 3:3 Hunters Fusion
  • 16:10 4:3 Bürgi (Ulrich, Binda)
  • 22:46 5:3 Wyss (Keller P.)
  • 44:16 6:3 Sommerhalder (Ulrich)
  • 48:45 6:4 Hunters Fusion
  • 53:38 6:5 Hunters Fusion
  • 55:30 7:5 Furrer F.

Strafen:

3x 2 Minuten Full Flash Rangers (Stieger, Stieger, Ulrich)

5×2 Minuten Hunters Fusion

Matchbericht:

Spitzenspiel in Wohlen der 2te gegen den 3 Platzierten oder besser gesagt der letztjährige Meister gegen den 2t letzten der vorherigen Saison. Es war das letzte Heimspiel der Rangers in dieser Saison umso schöner wenn die Halle mit 41 Zuschauern besucht wird.

Die Rangers legten stark los und überaschten den amtierenten Meister gleich mit zwei schnellen Toren durch Steuri und Hess in der 3 und 6 Spielminute. Konnten aber dann auch reagieren und skorten selber in der 13 Spielminute zum Anschlusstreffer. Nun ging es sehr in der 15 Minute erzielte Sommerhalder noch das 3 zu 1 aber 11 Sekunden später durch ein unglückliches Eigentor und dann 38 Sekunden später nochmals durch einen weiteren Treffer der Hunters stand es 3 zu 3. Dies beeindruckte die Rangers aber wenig und so traf Bürgi in der 17 Spielminute zur erneuten Führung der Heimmannschaft. So endete das Drittel. mit 4 zu 3 für die Rangers. Offensiv eine super Leistung aber in der Defensive gab es zu viele Fehler. Dies wollten die Rangers im zweiten Drittel besser machen.

Die Rangers legten auch wieder gut los und kamen in der 23 Spielminute mit einem schönen Konter von Päscu der Quer rüber passte zum alleinstehenden Franco Wyss zur 5 zu 3 Führung. Die Hunters probierten wieder zu reagieren und die Rangers hatten Mühe dem Druck standzuhalten und waren dann teilweise unter Dauerbeschuss aber es gelang dem Gegner kein weiteres Tor und so blieb es auch nach 40 Minuten beim 5 zu 3.

Dieses Resultat 5 zu 3 hatten die Rangers schon ein Jahr zuvor gegen die Hunters und verloren dann im letzten Drittel noch mit 5 zu 6. Dies sollte heute definitiv nicht der Fall sein. Sommerhalder wieder in der Vorwärtsbewegung wird angespielt und erzielt den nächsten Treffer 4 Minuten nach dem Anspiel. Dann eine unnötige Strafe von Stieger und die wurde Eiskalt ausgenutzt der nächste Treffer der Gäste. Und die machten weiter Druck und 5 Minuten später stand es schon 6 zu 5. Langsam machte sich Panik bemerkbar auf der Spielerbank. Nicht so bei Fäbu Furrer, die Ruhe selbst, netzte er den Puck 2 Minuten später ein. Da war sie wieder die 2 Tore Führung. Die Hunters machten weiterhin riesen Druck aber die Defensive der Rangers lies sich nicht aus der Ruhe bringen und brachten das Resultat über die letzten Spielminuten.

Historisch dieser Sieg für die Rangers. Es war der erste Sieg gegen die Hunters seit vielen vielen Jahren. Dieser Sieg hat ausgereicht, dass die Rangers sich zum ersten Mal für die Playoffs qualifizieren konnten und dies 5 Spiele vor Saisonende. Woran liegt das? Milionenneuzukauf Sömi und Hess harmonisieren hervorragend und inspirieren die Mitspieler. GM Max hat ein gutes Händchen für die Aufstellung und das Rezept die Verteidiger Keller P. und Furrer F. in den Sturm zu bringen bedanken diese mit vielen Skorerpunkten. Dann ist da noch die Defensive die diese Saison eine super Arbeit leistet und im Moment die 2 beste der Liga darstellt. Und zum Schluss noch der super Teamspirit jeder gibt alles jeder für jeden….

Mal schauen wo die Rangers im Frühling stehen……..

Man oft the Game:

 #22 Wyss Franco

Unser Rookie erzielt sensationel sein erstes Tor im Trikot der Rangers in seinem erst 6ten Spiel. Herzliche Gratulation